Summertime is Open Air Time

Zum Sommerfeeling gehören sie – jedenfalls für mich – einfach dazu: die langen lauen Nächte auf einem mächtig abgehenden Open-Air-Festival! Wo kultige Bands das ganze Open-Air-Gelände rocken und die eifrig headbangende Crowd sich in Ekstase zappelt, findet die Nacht bis in den nächsten Morgen kein wirkliches Ende mehr. Und die gesamte Rockgemeinde wird sich noch für den Rest des Jahres an die geilen Momente erinnern und den nächsten dieser Art, im nächsten Sommer, gleich wieder entgegenfiebern. Ob auf dem legendären Roskilde-Festival in Dänemark, bei Rock am Ring, Rock im Park oder auf dem Wacken Open Air – die Besetzung des Festivalprogramms mit den großen Rocklegenden unserer Zeit ist dort immer garantiert und eine unvergessliche Party damit quasi vorprogrammiert.

Das passende Fanshirt zum Event

Im Vorfeld eines jeden Open Airs stellt sich allerdings für viele die Frage nach dem richtigen Szene-Outfit: Keiner möchte hier als Spießer rüberkommen, aber andererseits auch nicht gleich total aus dem Rahmen fallen, mit einer übertrieben schrillen Aufmachung. Um nicht zu ausgeflippt zu wirken, aber dennoch ein klares Bekenntnis zu seiner liebsten Rockband abzulegen, liegt nichts näher, als sich ein cooles Fanshirt der Band zuzulegen und zu diesem Anlass stolz zur Schau zu tragen. Nicht nur für historische Rockgrößen à la Led Zeppelin, AC/DC, Motörhead, Linkin Park oder den Rolling Stones gibt es T- und Sweat-Shirts mit dem allseits bekannten Logo oder stilisierten Konterfeis der Bandmitglieder in Action, auch jüngst angesagte Bands wie Volbeat, tuXedoo oder System Of A Down bieten das passende Festival-Outfit für ihre Fans.

Wie vielseitig Rockmusik heutzutage sein kann, hat ihre ganze geschichtliche Entwicklung seit den 60er- und 70er-Jahren gezeigt: Neben dem Rock’n Roll, dem klassischen Rock-Genre, Punk Rock und härteren Gangarten wie dem Hard Rock oder Heavy Metal haben sich mittlerweile noch viele weitere Stilrichtungen herausgebildet und ihre jeweiligen Fangemeinden gefunden, wie beispielsweise der Grunge Rock, Dark Metal, Gothic Rock, Folk Rock oder Mittelalter-Rock.

Dabei sein, wenn Sankt Pauli rockt

Dass aber nicht nur coole Rockbands für beste Sommerlaune sorgen, sondern auch zünftige Fußballmannschaften wie die „Kiez-Kicker“ vom FC St. Pauli am Hamburger Millerntor ganze Stadien füllen und rocken, hat sich inzwischen überall rumgesprochen. Gerade die Vereine der 2. Bundesliga, die eine längere Spielzeit haben und zu sehr viel erschwinglicheren Preisen live im Stadium zu bestaunen sind, haben es wie St. Pauli zu einem ganz besonderen Kultstatus gebracht. Ihre Fangemeinde steht geradezu fest eingeschworen hinter ihren Jungs – „in guten wie in schlechten Tagen“ – und ist treuer als jeder Fanclub von Erstliga-Mannschaften.

Um seiner unerschütterlichen Verbundenheit mit dem FC St. Pauli bei jeder Gelegenheit Ausdruck zu verleihen, kann man sich ebenso coole Fanshirts oder gar das originale Mannschaftstrikot besorgen und einfach überstreifen. Bei www.rocknshop.de, einem angesagten seriösen Fan-Shop, kann man sowohl die Shirts für St. Pauli und sämtliche Rocklegenden, als auch weitere kultige Fanartikel wie Biergläser, Toaster mit Totenkopf-Branding und vieles mehr hier online günstig erwerben und damit sein sommerlich beschwingtes Lebensgefühl gut zur Geltung bringen.

Auch ich habe da mal die Probe auf’s Exempel gemacht, mir das komplette St. Pauli Trikot und Fanshirts meiner Helden von Nirvana bestellt, und so kann ich nun endlich durchstarten in den von Joe Cocker besungenen „Summer in the City“ mit all seinen erfrischenden Rock- und Sport-Momenten. Peace! Euer Martin

Aktualisiert am 2. August 2018
Kategorie Allgemein, Shopping, Tipps